Temperatur Skalen
11. Januar 2002 (C) Schulphysik

Die Temperatur in K (Kelvin) wird auch absolute oder thermodynamische Temperatur genannt und ist eine SI Basiseinheit. Die Celsius Temperatur in °C (Grad Celsius) ist auf die Phasenübergänge von Wasser (Gefrierpunkt und Siedepunkt) bezogen in weltweit üblich bei der Temperaturangabe. Lediglich in angelsächsischen Ländern wird bisweilen noch die Temperatur in °F (Grad Fahrenheit) angegeben.

373,15 K

100 °C

212 °F

Siedepunkt des Wassers bei Normalluftdruck

273,15 K

0 °C

32 °F

Gefrierpunkt des Wassers



TK = TC . K/oC + 273,15 K
TC = 5/9 oC/F (TF - 32 F)
TF = 9/5 F/oC . TC + 32 F

Die Größe "Celsiustemperatur" wird gerne mit
J (Theta) abgekürzt, da der Buchstabe t bereits für die Zeit vergeben ist.
Die eigentliche Temperatur in Kelvin wird mit T abgekürzt. Die Einheiten daher: [
J] = 1oC und [T] = 1 K

TK = TC+273.15
T
C = 5/9 (TF - 32)
T
F = 9/5 TC + 32

T = J +273.15
J= 5/9 (TF - 32)
T
F = 9/5 J + 32

K =

°C

°F

Dezimalkomma als Dezimalpunkt eingeben!
Die Umrechnungswerte sind auf genauere Angaben zu Gefrierpunkt und Siedepunkt bezogen
javascript by Philipp Endres, Celtis Gymnasium Schweinfurt

Temperatur-kinetisch physics2000
Wärmelehre Folien-Arbeitsblätter- DWU von D.Welz

Wärme

Thermodynamik

SI-Einheiten

Sucher

Homepage

 

Mechanik Akustik Elektrik Optik Quanten Kerne Relativität Konstanten
Gravitation Rotation Wellen Geophysik Klima science Medizin Verkehr

Interaktiv-JAVA

Experimente

Online-Kurs 

Schule

Institute

Museen

news

topten

Geschichte Physiker MSR jufo Philosophie Programme Magic Elektronik
Physlets Versuche Aufgaben Didaktik Literatur Kontakt Neues

Sucher

Programme Schülerhilfen scripten  Pisa Lehrmittel Projekte Gott Sintflut
Kosmologie Planeten Sterne Galaxien Raumwetter Wetter Surftipp Energie
Astronomie Mathematik Analysis Algebra Geometrie Statistik Aktuelles homepage


WWW.SCHULPHYSIK.DE

www.physiker.com
MM-Physik-ZUM
MM-Physik-Würzburg-Online

24. März 2006 © Schulphysik - privat

Impressum - Disclaimer - Awards