Sonne - Erde
 
Wechselwirkungen
30. Mai 2006 ©
Schulphysik">email: Schulphysik


Soho - NASA - ESA

  Die Erde als Magnet - zur Entdeckung des Magnetismus - Schul-Tutorial, von D. Stern

 Neuer Effekt entdeckt Magnet.Rekombination, ESA
 Am Puls der Sonne von L.Gizon, mpg DE, modernes Bild der Sonne

 Polarlichter im Teleskop Chandra zeigt Röntgen-Polarlicht

Unprecedented Forecast of Next Sunspot Cycle
 

Solarminimum Flash animation, sehr gut zur Einführung
Das Sonnenfleckenminimum rückt näher und
trotzdem ist die Sonne aktiv,
kein Wunder sonst würde alle 11 Jahre Eiszeit herrschen und trotzdem ...
 Solar 'Fireworks' Signal New Space Weather Mystery
wir wissen einfach noch zu wenig über den Motor Sonne.

Alarmstufe Nord
Die Pole wandern, das Magnetfeld der Erde nimmt ab –
droht eine geophysikalische Apokalypse?


Hellstes Leuchten aus dunklen Quellen
 hochenergetische kosmische Strahlung in Wechselwirkung mit der Atmosphäre,
 MPI Pressedienst


Credit: the Solar and Heliospheric Observatory

Sonnensturm CME
am 13. Mai
Magnetsturm am 14. Mai 2005 erwartet
15.Mai 2005
Polarlichter über DE, aber es ist Tag
Nacht 15./16. Ausschau halten

AKM - Polarlichtvorhersage DE
www.spacew.com international

Atmospheric Optics von Halos, CO2- Kristallen und Heiligenschein

Schutzschild an... Startrek o.ä. lautet das Kommando!

Einen interstellaren HE- Schwarm gilt es abzuwehren! Keine Sorge, so was macht zu 90% unser Vater Sonne und zum Rest unsere Mutter Erde mit ihren Magnetfeldern. Deren raffiniertes Wechselspiel ist immer noch nicht gut erforscht. Die Felder rotieren, tanzen und irgendwie schützen sie uns vor extraplanetaren Bedrohungen, auch unser Klima scheint sich so zu ändern! Der Mensch selbst ist da untergeordnet, die Biosphäre zählt.

Sickening Solar Flares - The biggest solar proton storm in 15 years erupted in January 2005
 
Ein Sonnenfleck in Jupitergröße - sorgt für Polarlichter 22. Juli 2004 Sichere Beobachtung des Flecks
Nie direkt oder gar durchs Fernglas in die Sonne sehen!!
Galileo wurde dadurch blind!!

 Cluster discovers internal origin of the plasma sheet oscillations ESA Juni 2004
Cluster reveals the natural scale of the Earth’s bow shock thickness
ESA April 2004
 Unerwartete Zusammenhänge!
Da die Oberflächentemperatur der Erde stark von der aktiven Sonne und den
planetarischen Magnetfeldern abhängt, sind neue Modelle zum "Global Warming" absehbar.

Did the Sun lose track? NOAA - Geht der Sonnenzyklus zu Ende?
Die Sonne wird aktiver und aktiver, obwohl es umgekehrt nach 11-Jahreszyklus sein sollte,
mehrere Satelliten erlitten Schaden, Flugnavigation selbst in DE beeinträchtigt!
>100 keV Electrons (0° detector)  POES - NOAA : schnelle Elektronen - aktuelle Werte weltweit
70-235 MeV Protons (Omnidirectional) POES - NOAA : schnelle Protonen - aktuelle Werte weltweit

 Solar Irradiance Research Network - Echtzeit Daten zur Sonnenstrahlung

Soho-Bilder und Movies des größten je beobachteten Sonnensturms Nov 2003

esa- Medien zu Sonnenstürmen 

Wetter in Italien
We 

Solare X-rays : - Erdmagnetfeld : - von N3KL.ORG

NOAA POES Auroral Activity - Current Solar Data - Aurora's Northern Nights

Kiruna Magnetsturm Real Time
www.dk0wcy.de Echtzeitdaten Magnetometer DE
GOES Magnetometer
What is the Interplanetary Magnetic Field?
Real-time Solar Wind Data - from NASA's ACE spacecraft
More Real-time Solar Wind Data
the latest 48 hours of solar wind data
 


Das sind aber keine Polarlichterchen (Fernsehkommentatorin)  sondern extreme Energiestürme,
die unser Erdmagnetfeld und die Lufthülle abwehren muss.
Piloten, Passagiere, Skifahrer und Bergsteiger in größeren Höhen erhalten
  je nach Höhe eine Strahlendosis die 0,1 bis 10 Röntgen- Brust- Untersuchungen entspricht.
Marssonde durch Sonnensturm beschädigt - CA
 Satelliten, Flugnavigation aber auch Computerschaltkreise auf Erden können beschädigt werden.
 Ganz so harmlos sind solche Sonnenstürme nicht.


das Ereignis 2003

Einer der größten Sonnenflecken seit Jahren 22. Okt 2003
Größter Sonnensturm seit 150 Jahren
Vorsicht nicht mit bloßem Auge in die Sonne sehen!
Filter oder rußgeschwärzte Glasscheibe - nur mit Anleitung von Fachleuten benutzen - besser
in Projektion vom Fernrohr auf Papier.
Daily Sunspot Summaries -- from the NOAA

Credit NASA
Long Range Solar Forecast NASA

Current Solar Images - Recent Solar Events -Latest SOHO Coronagraph Images
The Sun from Earth -Big Bear Solar Observatory
Daily Solar Flare and Sunspot Data


Frühjahr 2005, wir nähern uns dem Minimum im Jahr 2006 und...
wieder ist ein Riesenfleck auf der Sonne.
Solar Myth
Bei einem Magnetsturm arbeiten plötzlich 1000 Kernkraftwerke zusätzlich in der Atmosphäre. Solche Energien haben natürlich einen Einfluss auf die Atmosphäre, ob die reine Strahlungs- Modellierer es nun wollen oder nicht.
Die Solarkonstante ist nun mal nicht so konstant, weder kurzfristig noch säkular!

MaccsHome.html 

Polarlichter bis in tiefere Breiten- Norddeutschland?
Kosmische Lichterscheinung Das Polarlicht entsteht, wenn Sonnenwind in die Erdatmosphäre gelangt
AKM e.V. Forum für Polarlichter vom Arbeitskreis Meteore e.V.
Polarlichtbilder


from : www.spaceweather.com


www.spaceweather.com weekly
Space Weather Now - Today's Space Weather
Space Weather Today - NASA Spacelink  
Rice Uni-Space Weather Resources
The Spacewatch Project - Aurora Page

International Solar-Terrestrial Physics (ISTP)

AKM - Polarlichtvorhersage DE - top Site!
Polarlichtseite von Thomas Sävert
IPS - AU - aktuell
. Eurasien - magnetische Feldstärken- Kp-Wert NOOA USA


Globaler Sturm 1998 : Photo NASA

Aurora - Polarlicht - Realtime- Weltkarte (Nord) Universität Iowa
NOAA- POES Aurora Karte aktuell
Solar and Heliospheric Observatory - SOHO (European Mirror Site)
SAMNET real-time activity
space-observer.de neue Seite
CANOPUS - Real Time Auroral Oval
Solar Terrestrial Dispach Homepage
The NASA/Goddard IGRF Geomagnetic Reference Field Model
Kiruna, Sweden Magnetic Observatory
Aurora Forecast --from the University of Alaska's Geophysical Institute
Wem diese englischsprachigen Sonnenwind-Polarlicht Seiten nicht genügen kann aktuelle Daten nun auch auf einer deutschen Seite mit eingelinkten Bilder sehen. Dort gibt es auch email Warnlisten
AKM - Polarlichtvorhersage - beim Arbeitskreis Meteore e.V. - Diese Seite bietet sehr viel zu allen möglichen Meteoren im Sinne von Himmelserscheinungen.

 

Storms from the Sun NASA top-site
Polarlicht und Sonnenstürme
From Stargazers to Starships,  David Stern
Exploration of the Earth's Magnetosphere

Exploration of the Earth's Magnetosphere Mirror Nasa
Introduction to geomagnetism USGS
What is the Interplanetary Magnetic Field?
Anatomy of Earth's Magnetosphere

Real-time Solar Wind Data
More Real-time Solar Wind Data - Proton Monitor
Motion of a Coronal Mass Ejection --Sonnensturm
SOHO-LASCO CME Catalog -- zum Auswerten von CME von Sonnenstürmen (Massenausbrüche)

Das Erdmagnetfeld wurde in den letzten 150 Jahren um 10% schwächer
Great Magnet, the Earth

Der große Magnet, die Erde

Die Kopfstände des Erdmagnetfelds - Umpolungen und langfristige Änderungen des Erdmagnetfeldes - Uni Potsdam
http://www.astronomie-seite.de/sam/sam.html
Übersicht:
www-spof.gsfc.nasa.gov/  - /www.phy6.org/ 
drei weltbekannte Online Tutorials
von David. P. Stern, teilweise übersetzt.

 

Aktuell Physik
Aktuell Astronomie
Aktuell Klima
Aktuell Ozon
Aktuell Mathematik
Aktuell Kernenergie




Bild: NASA News

Aurora vom Satelliten

Bild: NASA News

AIP Meldung

THE FIRST GLOBAL IMAGE OF THE EARTH'S PLASMASPHERE, the shell of positively charged ions and negatively charged electrons lying at the top of our atmosphere and extending far out into space, has been recorded by the Imager for Magnetosphere to Aurora Global Exploration (IMAGE) satellite. The ability to view the Earth and its environs through plasma- colored glasses is important for understanding basic geophysics properties of the Earth and for monitoring "space weather," the general name for disturbances in our planet's vicinity caused by fields and particles coming from the sun. A violent storm on the sun can, a few days later, pose hazards for satellites and even ground-based power grids. IMAGE performs its sentry duty by photographing the glow caused when light or particles coming directly from the sun or nearby particles whipped up to high energies smash into atoms in our upper atmosphere. Launched in March 2000, the IMAGE spacecraft follows a highly eccentric orbit which takes it far enough from the Earth that at times the whole planet, and its fluorescing plasma, can be captured within the photographic frame. First data from the IMAGE mission were reported this week by James Burch, Southwest Research Institute (210-522-2526) and several colleagues at the American Geophysical Union meeting in Washington, DC. One surprise: a picture of the helium glow around the Earth at extreme ultraviolet (EUV) wavelengths (see figure at http://www.aip.org/mgr/png/index.html ) exhibited unexplained lobe structures. Another first: separate ultraviolet movies of electron and proton auroras were shot simultaneously by using filters that discriminate among fluorescence at different wavelengths coming from hydrogen, oxygen, and nitrogen atoms in the atmosphere; EUV at 121 nm, for instance, comes from energetic protons resonantly scattering from hydrogen atoms. To locate more precisely the position and velocity of the plasma clouds being viewed, IMAGE uses an immense cross-shaped radio antenna (mission scientist James Green of Goddard Space Flight Center called it a "radar cop in the sky") measuring 500 meters from tip to tip (longer than the Empire State Building is tall, or equivalent to three Washington Monuments laid end to end), making it the longest manmade structure in space. (See also the IMAGE website: http://image.gsfc.nasa.gov/press_release/2000_05_31/

  Sonne bei MM-Physik
  spaceweb-textbook Oulu Finnland
  Earth's Invisible Magnetic Tail Jan. 2001 - neue Erkenntnisse Erdfeld
  Solar Flare Stuns Stardust Nov. 2000 - Sonnenwind beschädigt Geräte
  Watching the Angry Sun Dez. 2000
  Galileo Looks for Auroras on Ganymede Dez. 2000 - Auroras überall im Sonnensystem
  Neue Satelliten beobachten das Magnetfeld der Erde - 13. Mai 2000


Post Flare Loops

Ein größerer Massenausstoß der Sonne wurde am 30. April beobachtet. Wenn die Erde von diesem Postflare- Sturm getroffen wird, was CME Animationsrechnungen mit 30% Wahrscheinlichkeit prognostizieren, wird es in der Nacht vom 2. auf den 3. Mai zu Strahlenstürmen in der Erdatmosphäre kommen. Polarlichter, Aurora borealis werden vielleicht wieder in tieferen geographischen Breiten beobachtbar. Ein Sonnenflare ist eine größere Explosion auf der Sonne die einer Sprengkraft von etwa einer Milliarde Wasserstoffbomben entspricht. Im Bild nebenan (NASA) sieht man einen Postflare. Die meiste Materie stürzt längs der Feldlinien wieder in die Sonne zurück.
  The Solar Wind - The Heliosphere - The Solar Corona - The Chromosphere

CME_list größere CMEs (Massenausbruch - Sonnenwind-Stürme)
zum nachrechnen und selbst ausmessen
The Photosphere - The Solar Interior - Chromospheric Features
The Sunspot Cycle
Solar Flares - Post Flare Loops - Coronal Mass Ejections
http://solar-center.stanford.edu/sun-on-earth/sun-earth.html
Geomagnetic Storm - Brushfires in the Sky - Strahlensturm am 6. April 2000
More about the "magnetotail" and what causes aurora

Solar-Terrestrial Physics Division of the National Geophysical Data Center

Space Audio Streams:
20 MHz radio emissions from Jupiter: #1, #2, #3, #4; (NASA/Marshall)
INSPIRE: #1; (Stan Nelson of Roswell, New Mexico) meteor radar: #1, #2

NOAA Space Environment Center - Echtzeit Beobachtungen der Sonnen und geophysikalischer Daten
Atmospheric Optics - merkwürdige Himmelserscheinungen Snow Crystals

In den Jahren 2000/2003 - Polarlichter über fast ganz Europa,
stark zunehmend, obwohl es im 11 Jahreszyklus abwärts gehen sollte

Sonnenfleckenrelativzahl (int.) : aktuell:  aktuelle Zahlen bei SIDC

Aktuell Physik
Aktuell Astronomie
Aktuell Klima
Aktuell Ozon
Aktuell Mathematik
Aktuell Kernenergie


News-Foren
Fachliteratur
Datenblätter
Jobs
Kontakmenü
Kontake
Forum
Sucher
Suchmaschinen
Homepage

Space Weather . com- Der Sonnenwind-Server schlechthin
Soho - solar and Heliospheric Observatory
SOHO-Orbits.esa Java Bahn des SOHO im Librationspunkt

Current Solar Forecast - immer aktuell
NOAA FORECAST
Real-time Solar Wind Data
http://science.nasa.gov/uvi/  - Latest Solar Images - A Shocking Passage
SOHO Sees Right Through - SOHO Home Page - SOHO Sees Right Through the Sun
Solar images at SDAC in allen Farben (Wellenlängen)
The Warp and Woof of a Geomagnetic Storm
Spezialseite zur Physik der Sonne bei MM-Physik
Solar Cinema - NOAA Space Environment Center
A Twisted Tale of Sunspots
SUNSPOTS - LESSON PLANS
APOD: March 4, 1998 - Aurora Over Alaska -UVI Home
Imager for Magnetopause-to-Aurora Global Exploration
NASA satellite spots an auroral storm
The Day the Solar Wind Disappeared - Solar Cycle Update
Corrected satellite data still disagree with Global Warming models
Surfing Magnetic Waves in the Solar Atmosphere
Solar Flares Show Their True Colors
"Cool" microflares could be solar hot spot
Finding the smoking gun before it fires - Seasons of the Sun
Cosmic and Heliospheric Learning Center -- Solar Activity - Coronal Mass Ejections
The Spacewatch Project
Space Weather Today
Rice University--Space Weather Resources
Welcome to the Aurora Page
A bright solar flare erupted this weekend Feb. 2000
"Planet in a test tube" yields hints about climate formation
explorezone.com NEWS: Violent solar flare is preview of space weather to come
Cosmic and Heliospheric Learning Center -- Solar Activity - Coronal Mass Ejections
Cosmic and Heliospheric Learning Center -- Solar Activity - Solar Cycle
Spezialseite zur Physik der Sonne bei MM-Physik
Aktuell Physik
Aktuell Astronomie
Aktuell Klima
Aktuell Ozon
Aktuell Mathematik
Aktuell Kernenergie

Kontake
Forum
Sucher
Suchmaschinen
Homepage

The Exploration of the Earth's Magnetosphere - What is the Magnetosphere?
Primer/textbook of the magnetosphere - aurora-live from space - alle 7 minuten

Solar wind blows part of Earth's atmosphere into space
Motion of a Coronal Mass Ejection Schüleraktivität
NASA rocket to study space weather
Sun-Earth connection
Earth weaves its own invisible cloak
Solar storm triggers auroral display
POLAR - WIND - GEOTAIL - SOHO Raumwetter und Sonnen- Raumfahrtprojekte
sonne.html bei MM-Physik oder auch
geophys.html

 

Finding the 'smoking gun' before it fires - S-förmige Sonnen- Eruptionen kündigen Strahlenstürme auf der Erde Tage im voraus an
Future telescope could shatter solar high-resolution barrier - Magnetfelder mit höherer Auflösung beobachten - Strahlenstürme, Polarlichter und Wettereffekt
Space weather camera set for launch in 2000 - da erwartet man u.a. auch Klärung, ob und inwieweit der Sonnenwind das Wetter beeinflusst
All the world's a stage, and the ions merely players
Sunspot activity increases
Future telescope could shatter solar high-resolution barrier - Magnetfelder mit höherer Auflösung beobachten - Strahlenstürme, Polarlichter und Wettereffekt
Space weather camera set for launch in 2000 - da erwartet man u.a. auch Klärung, ob und inwieweit der Sonnenwind das Wetter beeinflusst
All the world's a stage, and the ions merely players
Solar Wind blows some of Earth's atmosphere into space
Aurora Borealis acts up
Staring directly at the Sun: That's where the science is
Space Weather: A Research Perspective--The Elements of Near-Earth Space

The Sun on Earth Nordlichter, Regenbogen, Optische Effekt der Sonne in der Erdatmosphäre
Global Warming Unterrichts- Vorschläge - siehe aber auch meine Klima- Sites!
Global Warming & Solar Variability Diskussion mit Links zu vielen " Meinungen" neutral

Grössenordnungen - Sonnenleistung versus Menschheitsleistung was immer man unter letzterem versteht - von Schulphysik
Strahlungsleistung, Energie- und Entropiehaushalt der Erde von Schulphysik
Sonnenschirmeffekt versus Treibhauseffekt - mehr als eine Denksportaufgabe?
Gegenwärtiger Stand der Theorie der Klimaerwärmung global warming Fazit von Schulphysik
Sonnenaktivitaet dominiert bei der Klimadynamik wissenschaftlicher Artikel von Landscheidt (deutsch und englisch)
The Sun on Earth Nordlichter, Regenbogen, Optische Effekt der Sonne in der Erdatmosphäre
Solar Terrestrial Dispatch Homepage Sonne und Erde
HE INVERSE SQUARE LAW- Solarkonstante
Aurora Page -Get information about the "Northern Lights."
Auroras: Paintings in the Sky vom Exploratorium - Polarlichter und Sonnenwind
Kosmische Lichterscheinung Das Polarlicht entsteht, wenn Sonnenwind in die Erdatmosphäre gelangt
 

 

Polarlichter (Auroras) sind in Deutschland (phi=50 Grad! Breite) selten zu sehen. Alle 11 Jahre erhöhen sich die Chancen, da dann unsere Sonne im elfjährigen Zyklus ins Maximum ihrer Sonnenfleckentätigkeit (Aktivität) kommt. Just dann beschert uns der Sonnenwind hochenergetische Partikelchen. Im Regelfall wird dieser Teilchenstrom vom Magnetfeld der Erde abgefangen und wechselwirkt kaum mit der Atmosphäre. An den Polen (bei schwachem horizontalen Magnetfeld) durchschlägt der hochenergetische Sonnenwind jedoch das Feld häufiger. Die freiwerdende Energie eines stärkeren Impaktes auf die Erde liegt in der Größenordnung von hunderten Atombomben. Es sind gewaltige Energien, die sich atemberaubend schön in der oberen Atmosphäre austoben. Manchmal katapultieren diese Impakte sogar etwas Erdatmosphäre in den Raum.

Sehen Sie aber auch mal die Gammastrahlenspektrographen an: z.B.bei www.spaceweather.com.
Und versäumen Sie es nicht am Wochenende und der zweiten Aprilwoche in den Himmel zu sehen.
Die freiwerdende Radioaktivität (kosmische Strahlung) ist zwar deutlich höher als normal, erreicht aber in Mitteleuropa allerhöchstens die Spitzenwerte des Tschernobyl Unfalls. Es ist somit keine direkte Gefahr gegeben, da seit Anbeginn des Lebens auf Erden alles Leben auch der aktiven Sonne ausgesetzt war. Es ist übrigens fachlich vollkommen unsinnig bei stärkerer kosmischer Strahlung mit Jodtabletten vorzubeugen.

Astro aktuell
Sonne wird immer stürmischer!

Demnächst hat die Sonne wieder ihr
Fleckenmaximum im 11-jährigen Zyklus. Dies ist mit den größten Explosionen im Sonnensystem verbunden. So manche Satellitenelektronik und sogar irdische Elektronik wurde dabei schon schwer beschädigt. Nordlichter usw. Treten verstärkt auf. Die Erde ist unter Beschuß!

Spezialseite zur Physik der Sonne bei MM-Physik

Solar X-rays:

Geomagnetic Field:

NOAA online
von  N3KL.ORG 


credit SpaceWeather.com NASA

The History of Coronium
Aurora alert: solar activity heats up
DRAO 10cm Solar Radio Noise Patrol
Current Solar Data alles zur Sonne
Aurora's Northern Nights sehr schön

US-Geomagnetism Program, Real-time monitoring of the Earth's magnetic field
USGS
Erdmagnetismus-Daten
Weltdatenzentrum Erdmagnetismus

 
Sunspot Cycle Update - NASA
Surfing Magnetic Waves in the Solar Atmosphere
The Yohkoh Public Outreach Project
Decrypting the Eclipse
There goes the Sun
Audio eclipse may fill the sky

Space Weather - Moskau auch Russland zeigt Mitarbeit und eigene Forschung
Seeing the invisible
Primer/textbook of the magnetosphere Erdmagnetfeld
ESA Cluster II
Scientists to explore what they know about
The Aurora: Information and Images
International Monitor for Auroral Geomagnetic Effects  Finnland IMAGE
Geomagnetic Observation using the Magnetometer Network Japan
sam-europe - Sam Net
Kiruna Realtime Diagramme Schweden
Magnetometer Braunschweig
Wie funktioniert das ganze professionell? USGS
HomePages für DK0WCY, Aurora Bake in JO44VQ
SEC Education Page von SI bis SII

Sonnenphysik und aktive Sonne auf extra Seite

SpaceScience.com - NASA Space Science News (neu)- Ersatzadresse: alle NASA-News Seiten werden ab heute vom Server SpaceScience.com übernommen - die vielen Links auf den Seiten von MM-Physik zur NASA Edu-News werden nach und nach aktualisiert. Science@NASA - Science.Nasa.Gov (alt)

Schulaktivitäten- Selbstbau Magnetometer

NASA Schulaktivitäten umfangreiche Sammlung
Venus-Durchgänge messen
sam Magnetometer bei Astronomie.de
CME-SOHO-Messen der Geschwindigkeit eines Sonnensturms (CME)
CME_list größere CMEs (Massenausbruch - Sonnenwind-Stürme)
zum nachrechnen und selbst ausmessen
Pop Bottle Detektor NASA
Magnetometer klassisch Torsionsaufhängung und zwei LDR Brücke
Reise-Magnetometer
http://www.sam-europe.de/ Europäische Amateure
www.space-observer.de/sam
sam-europe.  Deutsche Seiten
Magnetometer Braunschweig
http://www.astronomie-seite.de/sam/sam.html
Pop Bottle Detektor bei AuroraWatch UK
AATiS: Amateurfunk und Telekommunikation in der Schule
AATiS: Platinen und Bausätze - liebevoll entwickelte und sehr preisgünstige Schaltungen
Kompass-detektor mit 741Verstärker
NEAR edu: Magnetometer: Science information about this important instrument
Magnetometer Differenzverstärkt - 2 LDRs
www.magnetometer.org u.a. mit
Magnetometer with a magnetoresistive sensor ( KMZ10/KMZ51 - HMC1001/HMC1002/HMC1022) und einfacheren Modellen
Dan's Homegrown Proton Precession Magnetometer
Proton - Magnetometer
www.magnetometer.com - Fluxgate Magnetometer
Geomagnetic Field Synthesis Program Input Form - globale Näherungsformel berechnet Magnetfeld an jedem Ort

 

Grundlagen

Planeten

Sonne

Kometen

Sterne

Galaxien

Kosmologie

Raumwetter

Geräte

Bilder

Raumfahrt

Science

Geophysik Klima Karten Wetter Raumwetter Gravitation

Aktuelles

Institute

Links

Programme

Suchen

Homepage

 

Mechanik Akustik Elektrik Optik Quanten Kerne Relativität Konstanten
Gravitation Rotation Wellen Geophysik Klima science Medizin Verkehr

Interaktiv-JAVA

Experimente

Online-Kurs 

Schule

Institute

Museen

news

topten

Geschichte Physiker MSR jufo Philosophie Programme Magic Elektronik
Physlets Versuche Aufgaben Didaktik Literatur Kontakt Neues

Sucher

Programme Schülerhilfen scripten  Pisa Lehrmittel Projekte Gott Sintflut
Kosmologie Planeten Sterne Galaxien Raumwetter Wetter Surftipp Energie
Astronomie Mathematik Analysis Algebra Geometrie Statistik Aktuelles homepage


WWW.SCHULPHYSIK.DE

www.physiker.com
MM-Physik-ZUM
MM-Physik-Würzburg-Online

30. Mai 2006 © Schulphysik - privat

Impressum - Disclaimer - Awards