Strom
Energie-Versorgung
06. September 2008 (C)
Schulphysik">Schulphysik


 

Stromanbieter


Im Jahre 1998 wurde der Strommarkt in Deutschland liberalisiert. Das Ziel, das die Bundesregierung dabei verfolgte, war es, die Monopolstellung der großen Energiekonzerne zu stoppen. Nun war es möglich, dass andere Stromanbieter, die über keine eignen Stromnetze verfügen, auch Strom anbieten können. Eine weitere Hoffnung war es, das die Strompreise durch den größeren Konkurrenzdruck sinken. Diese Hoffnung hat sich auch größtenteils erfüllt. Mehr als 10 Jahre nach der Liberalisierung drängen sich unzählige Stromanbieter auf den deutschen Markt. Einige Stromversorger operieren regional, viele andere bieten bundesweit günstigere Strompreise.
Es ist schwer die Preisentwicklung und die unterschiedlichen Stromtarife im Auge zu behalten. Stromkunden sollten daher auf einen Preisvergleich für Strom im Internet zurückgreifen. Viele Internetseiten bieten einen detaillierten Überblick über die einzelnen Stromanbieter. Viele dieser Anbieter haben zudem unterschiedliche Stromtarife. Die Tarife variieren nach Verbrauch und Herstellung. So gibt es beispielsweise Stromanbieter, die lediglich Strompakete zu einem günstigen Preis anbieten. Verbrauch man allerdings mehr Strom als wie bestellt, kann es schnell teurerer werden. Viele Stromversorger bieten zudem Stromtarife aus Öko-Strom an. Sie garantieren, dass ein bestimmter Teil der Stromerzeugung aus nachwachsenden Ressourcen stammt. Ökostrom besteht beispielsweise aus Windenergie, Solarenergie oder Bioenergie Gerade in ländlichen Regionen gibt es viele Stromanbieter wie Bioenergie.
Kunden, die den günstigsten Preis suchen, sollten alle Stromanbieter vergleichen. Die Anzahl der verfügbaren Anbieter variiert nach Wohnort. Um den besten Strompreis zu finden, öffnet man den Strom Preisvergleich. Dort gibt man dann den Wohnort ein und in dem Stromrechner einen ungefähren Wert, was man verbraucht. Der Stromrechner untersucht dann die möglichen Anbieter, sortiert nach Stromerzeugungsart und zeigt dem Kunden den besten Strompreis.
Viele Stromanbieter haben in ihren Verträgen eine Preisgarantie von 12 oder mehr Monaten. Das heißt, dass der Kunde nicht mehr als den aktuellen Strompreis zahlt. Auch wenn der Stromversorger den Preis erhöht, zahlt man den festgesetzten Stromtarif. Es lohnt sich für Kunden, regelmäßige Stromtarife Vergleich zu starten. Je nach Wirtschaftslage kann der Stromrechner bessere Tarife oder neue, günstigere Stromanbieter.




Stromanbieter

Stromarten

Stromnutzung

Stromanbieter der Zukunft

Stromspartipps

Stromvergleich

Stromvergleichs Module

Alternative Energiegewinnung

 

Mechanik Akustik Elektrik Optik Quanten Kerne Relativität Konstanten
Gravitation Rotation Wellen Geophysik Klima science Medizin Verkehr

Interaktiv-JAVA

Experimente

Online-Kurs 

Schule

Institute

Museen

news

topten

Geschichte Physiker MSR jufo Philosophie Programme Magic Elektronik
Physlets Versuche Aufgaben Didaktik Literatur Kontakt Neues

Sucher

Programme Schülerhilfen scripten  Pisa Lehrmittel Projekte Gott Sintflut
Kosmologie Planeten Sterne Galaxien Raumwetter Wetter Surftipp Energie
Astronomie Mathematik Analysis Algebra Geometrie Statistik Aktuelles homepage


WWW.SCHULPHYSIK.DE

www.physiker.com
MM-Physik-ZUM
MM-Physik-Würzburg-Online

06. September 2008 © Schulphysik - privat

Impressum - Disclaimer - Awards