Finanzen

28. Mai 2006 © Schulphysik">email: Schulphysik

 

Festgeld

Sicherheit von Festgeld

Die Anlage von Geld in Festgeld ist eine sichere Art der Geldanlage. Festgeld ist auf Grund der gesetzlichen Einlagensicherung der Banken bis zu einem Anlagebetrag von 50.000 Euro vollständig vor Verlusten geschützt. Das macht die Art von Geldanlage für viele Kunden noch interessanter.

Funktionsprinzip der Geldanlage als Festgeld

Bei der Anlage eines bestimmten Geldbetrages borgt der Kunde im Prinzip der Bank die das Festgeldkonto führt, für einen vorher fest vereinbarten Zeitraum sein Geld, und bekommt dafür Zinsen. Der Anlagezeitraum kann von einem Monat bis zu einigen Jahren betragen. Diese Form der Geldanlage wird von den Banken mit attraktiven Zinsen belohnt. Da eine vorzeitige Kündigung des Festgeldes nicht möglich ist, kann sich die Bank darauf verlassen, dass sie mit diesem Geld über den vereinbarten Zeitraum arbeiten kann.
Wird sich für Geldanlage in Festgeld entschieden, besteht erst nach Ablauf der vereinbarten Anlagezeit die Möglichkeit das Geld auszahlen zu lassen.
Eine Auszahlung der fällig gewordenen Zinsen kann in jährlichen Abständen oder zum Ende des Anlagezeitraumes vereinbart werden. Die Konditionen bei einer Geldanlage in Festgeld gelten vom Zeitpunkt des Vertragsabschlusses bis zum Ende der vereinbarten Laufzeit. Diese können nicht geändert werden, das gilt auch für den vereinbarten Zinssatz. Auch bei einer Negativentwicklung der Zinsen auf dem Finanzmarkt muss der festgelegte Zinssatz von der Bank ausgezahlt werden. Festgeldkonten sind separate Bankkonten.


Vorteile der Geldanlage Festgeld

Soll ein Geldbetrag in Festgeld angelegt werden, helfen Festgeldrechner die Banken mit den günstigsten Konditionen zu finden. Diese Festgeldrechner sind als kleine Programme im Internet zu finden und die Benutzung ist für den Kunden kostenlos. Diese Festgeldrechner werden die tagesaktuellen Konditionen der verschiedensten Banken anzeigen und auch die Vorteile die bei einer Geldanlage als Festgeld zu erwarten sind. Eine Geldanlage in Festgeld bedeutet immer geringes Ausfallrisiko und einer sehr attraktive Rendite. Es erfolgt keine Berechnung einer Kontoführungsgebühr, denn das Festgeldkonto wird gebührenfrei geführt. Für Neukunden bieten die Banken immer wieder interessante Neukundenangebote, die selbst ein Festgeld für eine kurze Anlagezeit sehr attraktiv werden lassen. In der Regel gilt auch bei der Geldanlage in Festgeld, dass je länger die Laufzeit ist, desto attraktiver ist auch die zugesicherte Verzinsung.


Tagesgeld

Festgeld

Kreditkarte

Kredit ohne Schufa

Girokonto
Autoversicherung Riesterrente Private Krankenversicherung Krankenzusatzversicherung Sofortkredit
Bildungskredit Zahnzusatzversicherung PKV-Ombudsmann Wechsel in die PKV private Energieversorung
KfZ Versicherung Vorteile der PKV Nachteile der PKV Krankenhaus-Zusatzversicherung Autoversicherung online?
Wechsel KfZ Versicherung Voll und Teilkasko ADAC Versicherungen Sofortkredit für Selbstständige Wechsel in die GKV
Pflegeversicherung PKV Beiträge im Alter Vorteile Zahnzusatzverisicherung Autoversicherung kündigen LKW-Versicherung

 



Statistik, Award, Impressum
Besucher ab 17. Juni 1996

 

Mechanik Akustik Elektrik Optik Quanten Kerne Relativität Konstanten
Gravitation Rotation Wellen Geophysik Klima science Medizin Verkehr

Interaktiv-JAVA

Experimente

Online-Kurs 

Schule

Institute

Museen

news

topten

Geschichte Physiker MSR jufo Philosophie Programme Magic Elektronik
Physlets Versuche Aufgaben Didaktik Literatur Kontakt Neues

Sucher

Programme Schülerhilfen scripten  Pisa Lehrmittel Projekte Gott Sintflut
Kosmologie Planeten Sterne Galaxien Raumwetter Wetter Surftipp Energie
Astronomie Mathematik Analysis Algebra Geometrie Statistik Aktuelles homepage


WWW.SCHULPHYSIK.DE

www.physiker.com
MM-Physik-ZUM
MM-Physik-Würzburg-Online

28. Mai 2006 © Schulphysik - privat

Impressum - Disclaimer - Awards