Die Schulsternwarte des Gymnasiums Bad Kissingen in Bayern

Leiter OStR Kurt Blaschke (Mathematik / Physik / Astronomie)

Astronomische Aufnahmen:

Planeten:

Mond:

Ein Teil des Mondes mit seinen charakteristischen Kratern und Ringgebirgen.

Belichtungszeit 0,01 Sekunden.

 

Jupiter:

Der Riesenplanet Jupiter. In seiner dichten Atmosphäre sind deutlich Bandenstrukturen zu erkennen, die durch sehr hohe Windgeschwindigkeiten und durch die rasche Rotation des Planeten (Rotationsdauer etwa 10 Stunden) verursacht werden. Belichtungszeit 0.20 Sekunden mit 2x Barlowlinse (f=5600 mm) und mit optischem Rotfilter.

Saturn:

Der Planet Saturn ist mit seinem Ringsystem, das in mehrere Zonen unterteilt ist, eines der schönsten Objekte für die Fernrohrbeobachtung. Auch er besitzt helle und dunkle Streifen in der Atmosphäre, doch sind sie nicht so auffallend ausgeprägt wie beim Jupiter. Belichtungszeit 0.20 Sekunden mit 2x Barlowlinse (f=5600 mm) und ohne optisches Filter.

 

Zurück zur Übersicht  

28. Juni 1997 © K.Blaschke

Webmaster: Schulphysik">email: Schulphysik