Your browser is not Java enabled. For help, go to RealApplets.com.

Bauern-Bote

Eine fränkische Zeitung

Winter 2005

Dezember 29, 2005  - Schulphysik">© Schulphysik
music Tell it...
 

Neujahr2006

Pflügen oder nicht pflügen, das ist hier die Frage

 Gebrauchte Agrarmaschinen und andere Großgeräte bei bau-portal.com
Mit überholten Maschinen ins Jahr

Reckertshausen, Schwedenschanze, Aussichtsturm bei Hofheim, Großer Haßberg


Gefunden (Goethe Gedicht) Gramschatzer Wald, bei Würzburg


crop-explorer NASA Ernte-Explorer-Satellit hilft der Landwirtschaft
Vergleich: aktuelle Niederschläge gegen "normale" Mittelwerte
Deutscher Winterweizen usw. aktuell - gegen- langjährige Mittel für Bundesländer

Öko- Schweine seien besser als normale Schweine
meldet die Öko- Forschung
www.foodwatch.de und www.ioew.de
... wen wunderts?
Freunde der fränkischen Sprache mögen unseren Dialekt beim BR studieren:
s gschmarri is ned immer gschmarri siehe Umgangsformen


Direktvermarkter im Raum Würzburg


Lebensmittel-Zeitung online Trends in der Lebensmittelindustrie

bayercropscience ein guter Dienst mit News und Archiv (Ernteerträge)

Umweltdaten für die Landwirtschaft
Bundesumweltministerium
dort gibt es sehr viele Daten aber auch Unsinniges zur Dieselsteuer,
selbst wenn es Biodiesel ist. Gibt es eigentlich nur den städtischen Verbraucher?
 

Portal BMVEL-Forschung
Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)
Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR)
Bundesforschungsanstalt für Fischerei (BFAFI)
Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft (FAL)
Bundesanstalt für Züchtungsforschung an Kulturpflanzen (BAZ)
Bundesforschungsanstalt für Ernährung und Lebensmittel (BFEL)   
Bundesforschungsanstalt für Forst- und Holzwirtschaft (BFH)
Zentralstelle für Agrardokumentation und -information (ZADI)
Biologische Bundesanstalt mit Kräuterwegfeld- pdf - Sträucherfeldweg- pdf
Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft

Neuer Dienst in Bayern
Karten fast jeder Größe,
Luftbildaufnahmen bis zu 0,4 m Auflösung
Flurkarten bester Auflösung!

Bayern von oben
Bayerische Vermessungsverwaltung
Sulzbach und die früher einmal kleinste Gemeinde Bayerns, Erlsdorf


Als Beispiel wurde die Position des
Feldes von obigem Kornbild gewählt.
Die Auflösung kann noch wesentlich
weiter gesteigert werden.
Hier soll aber auch auf das reizvolle
Baunachtal im oberen Haßgau hingewiesen
werden.

Bilder alle von obiger Adresse und zurechtgeschnitten


Das Kornfeld ist fast genau in der Mitte am oberen Bildrand


Der Deutsche Bauernverband online - Agrarpolitik im Netz
Wer ist denn eigentlich Grün?
Das ist doch wohl der Bauer, der seit Jahrhunderten die Natur nutzt und daher auch pflegt!
sind so genannte radikale Änderungen vielleicht gar Fehler?

  Getreideheizung: Heizen mit Weizen!
da stimmt etwas nicht mehr, viele Menschen verhungern weltweit!
ist das alternative Energie?

noch laufen die Reaktoren
Deutsche Kernreaktoren produzieren zur Zeit soviel Energie wie noch nie!
-Weltrekorde 25. Februar 2002

Da kann man nur hoffen, dass Bauern in anderen Ländern eine bessere Lobby haben:
Europäische Forschung - News aus Genf
Green farming schemes 'don't work'
Green farming can be an expensive failure

 

Pressemitteilung der Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft (FAL), 15.03.2004

Die schlausten Bauern haben die gesündesten Kartoffeln

Düngung mit Schwefel erhöht Nährwert und Krankheitsresistenz von Kartoffeln

Gesunde Pflanze, ein Ausdruck mit zwei Aspekten: Gesund für Mensch und Tier, weil nahrhaft, reich an wertvollen Inhaltsstoffen und frei von Schadstoffen oder, weil gesund und frei von Krankheiten und Parasiten.

Wissenschaftler/innen des Institutes für Pflanzenernährung und Bodenkunde der Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft (FAL) in Braunschweig fanden heraus, dass bei Kartoffeln eine gute Versorgung mit
Schwefel (S) beides bewirken kann. Schwefel ist ein für alle Lebewesen essenzielles Element und kommt in der Natur als Salz (z.B. Bittersalz) oder rein als Schwefelblüte vor und gelangte in der Vergangenheit überwiegend mit dem "sauren Regen" in landwirtschaftliche Böden. In den letzten 20 Jahren sind jedoch die S-Einträge aufgrund von Maßnahmen zur
Luftreinhaltung, Senkung des S-Gehaltes in Kraftstoffen sowie der Herstellung "ballastfreier" (S-freier) Dünger, drastisch von weit über 50 kg/ha auf nunmehr häufig unter 10 kg/ha gesunken. S-Mangel ist daher heute auf landwirtschaftlich genutzten Böden eine der häufigsten Ernährungsstörungen bei Kulturpflanzen.

In zahlreichen Versuchen konnten daher die Wissenschaftler/innen mit S-Düngung Erträge und Qualitäten von pflanzlichen Produkten steigern. Gleichzeitig mit dem Rückgang der S-Einträge aus der Atmosphäre beobachteten die Wissenschaftler/innen eine Zunahme an Pilzerkrankungen an landwirtschaftlichen Pflanzen, zunächst an Raps und Getreide und nun, bestätigt in gemeinsamen Versuchen mit polnischen Wissenschaftler/innen, auch bei Kartoffeln. Im
Feldversuch konnten nach Gaben von bis zu 50 kg/ha Schwefel deutliche Reduzierungen des Befalls der Pflanzen mit Wurzeltöter (Rhizoctonia solani) und Schorf (Streptomyces scabies) nachgewiesen werden. Als eine der Ursachen vermuten die Wissenschaftler/innen einen Anstieg der Cystein- und Glutathiongehalte und des Potenziales zur Freisetzung von biogenem H2S. Der große Vorteil bei dieser Form des Pflanzenschutzes liegt darin, dass die Pathogene keine Resistenz gegenüber Schwefel entwickeln können und Schwefeldüngung auch im organischen Landbau zulässig ist.

Kontakt:
Prof. Dr. Dr. Ewald Schnug
Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft (FAL)
Institut für Pflanzenernährung und Bodenkunde
Bundesallee 50
38116 Braunschweig
E-mail: pb@fal.de

agribid Auktionshaus für den Landwirt



das fachliche Link

agramo.de

world food prize - UNO - Korn spenden und nicht verbrennen
BSE - Sachlichkeit statt Hysterie Pressemitteilung Uni Kiel, 15.02.2001
"Normales" Vorkommen der MKS weltweit
(Rotbrau bedeutet extrem häufig)

BML Report MKS (größeres Bild eben dort)

Vorkommen der Maul- und Klauenseuche in der Welt 1998 (Angaben aus: World Animal Health Reports 1998) - Bild nach BML Report MKS

DAINET- aktuell bringt immer neue Informationen
Agrartechnische Forschungsberichte Potsdam pdf download

 

 

zum Schmökern
Windkraftgegner im Internet - Huegelland - und das Klima? Kohlendioxid und Klima oder neu bei klima
Perspektive Deutschland - und das ist herrschende Meinung, Glaube oder wie immer man es nennen mag.
Der Zauberlehrling Vorsicht, Vorsicht, ganz so einfach ist das alles nicht!
Raumfahrttechnik rettet Rehkitze
Kompass im Schnabel Taubenflug
Impfung für Pflanzen
Frankensteins Kartoffeldiaet
Phänomenal: Ayurvedische Medizin
Phänomenal: Elektrosmog
Die Grünen haben die Ökologie nicht erfunden , Uni Duisburg, 11.3.2001


WWW.RUHUNA.DE - Agrokooperation SriLanka - De
Selbst Sri Lanka weigerte sich englische Produkte zu importieren, selbst geschenkt kam kein britisches Futter oder Rindfleisch ins Land. Allerdings spielt dort, wie im südostasiatischen Raum überhaupt, Rindfleisch eine geringere Rolle als bei uns.
Click for Frankfurt Forecast
Agrarwetter DE - mit frames
Wettervorhersage - Agrarwetter - DWD Deutscher Wetterdienst
top-wetter.de - mit realen Wettermeldungen und Reisedienst
Donnerwetter® - der Internet-Wetterservice
Wetter : Wetterzentrale

Zunehmend heiter - Allerlei vom Wetter top Schulpage über das Wetter - gut zum online Besuch

Garten- und Literatur- Seite --- sehr lohnend!

Der Bauernphilosoph einer der Väter!
Vor 50 Jahren wütete sie schon einmal, die Maul und Klauenseuche - aber man bekam sie in den Griff, dank besonnener Politik und guter Wissenschaft.

Und heute:

Die sogenannten Umwelt- Energie- Steuern belasten den Bauernstand weit überdurchschnittlich. Dabei wird das Geld zweckentfremdet weder zur Umwelterhaltung (das macht der Bauer sowieso schon) noch zu Energieumstellung benutzt. Eine gewisse Umverteilung ist da schon im Gange!
Man kocht sein parteipolitisches Süppchen und dank nicht an das Wohl aller.
Niemand will BSE oder Maul-und Klauenseuche, das darf man auch nicht dem politischen Gegner unterstellen!

Artikel von Dr.sc.agr. Dipl.-Ing. agr. Strutz bei MM-Physik
Bullenbrust und Mathematik
Agricultural Research Milk-Butterfat
URLAUB AUF DEM BAUERNHOF AUS UNTERNEHMERISCHER SICHT

 



 



 






Wetter und Bauernregeln
Januar
Januar muss vor Kälte knacken, wenn die Ernte gut soll sacken.
Ist der Januar warm, Gott erbarm!
Vinzenz(22.Jan) Sonnenschein bringt viel Korn und Wein
Wenn der Frost im Januar nicht kommen will, so kommt er im März oder April

Februar
Wenn's an Lichtmeß stürmt und schneit, ist der Frühling nicht mehr weit.
Felix und Petrus (21./22.) zeigen an, was wir 40 Tage Wetter han.
Fastnacht schön- Blümlein bald stehn.

März
Märzensonne - kurze Wonne.
Donnerts über'm kahlen Wald, wird es sicher noch mal kalt.
Ist Gertraud (17.) sonnig, wird's dem Gärtner wonnig.
Ein grüner März bringt selten was Gutes.

April
Schnee im April, gut düngen will.
Je früher im April der Schlehdorn blüht, desto früher der Schnitter zur Ernte zieht
Im April ein tiefer Schnee - keinem Dinge tut er weh
Auf nasseen April ein trockener Juni folgen will

Mai
Trockner Mai bracht immerdar noch ein kärglich Jahr.
Der Tau, der im Maien fällt, der Bauer vielen Segen erhält.
Schöne Eichenblüt' im Mai bringt ein gutes Jahr herbei.
Ein kühler Mai gibt guten Wein und vieles Heu.
Juni
Wie das Wetter am Medardustag (8.Juni), so bleibt es sechs Wochen danach.
Für den
Siebenschläfertag gilt ähnliches (27.Juni).
Juni feucht und warm, macht den Bauern nicht arm.
Petrus (29.Juni) schwimmt entweder im Schiffe daher oder im Schiffe dahin.
Bleibt der Juni kühl, wird dem Gärtner schwül.
Juli
Wenn abends tanzt die Nebelfrau, und morgens liegt auf Gräsern Tau,
wird heiß die Sonn' am Tage sein, werden Bohnen und Gurken üppig gedeih'n.
Regnet es auf den Tag Maria Heimsuchung (anfang Juli) ,
so sol es vierzig Tag' altag ein reg tuen.(1578)
Schnappt im Juli das Vieh nach Luft, riecht es schon Gewitterluft.
August
Wer im Sommer nicht will schneiden, muß im Winter Hunger leiden.
Laurenzi (10.8.) schön, Herbst schön
Laurenzi kommt in finsterer Nacht, ganz sicher mit
Sternschnuppenpracht
Was die Hundstage gießen, muß die Traube büßen
Bartholomäi (24.8.) schön, Herbst schön
September
Wenn es im September noch donnern kann, setzen die Bäume viel Blüten an.
Kommt Michael (29.9.) heiter und schön, wird es noch vier Wochen so weiter geh'n.
Regen auf Sankt Michaelstag (29.9.) gelinden Winter geben mag

Oktober
Fällt das Laub zu bald, wird der Herbst nicht kalt. Schneit's im Oktober gleich, wird der Winter weich. Regnets an St. Dionys(9.Okt.), so regnets den ganzen Winter gewiß.

November
Sankt Martin (11.Nov.) kommt nach alten Sitten gerne auf dem Schimmel angeritten.
Hat der Has ein dichtes Fell, kümm're dich um Brennholz schnell.
Blühn im November die Bäume aufs neu, dauert der Winter bis in den Mai.

Dezember
Dezember lind, der Winter ein Kind
Dezember kalt und mit viel Schnee, tun dem Ungeziefer weh
Wenn Weihnachten der Mond zunimmt, dann ist das Jahr drauf gut gesinnt
St. Lazarus(17.Dez) nackt und bar, macht einen linden Februar
An Sylvester Wind und warme Sonn' wirft jede Hoffnung in den Bronn'

G.O. - Wissen Online / Wetter - Bauernregeln und ihre Bedeutung: Aberglaube oder Wissenschaft?

Würzburg / Franken regional

Frankenlied "Wohl auf die Luft geht frisch und rein" Melodie, Text,  Bildergalerie
Haßgaulied "Die Berge vom Haßgau sind herrlich und tiefblau..." Melodie, Text
Mai- Lieder Melodien, Texte
Downtowndowntown Festung Würzburg - Main , JAVA animiert
Allgemeines: Wetter, Zeitungen, Politik, usw.
Wetter, Klima, aktuelle Satellitenbilder bei mm- physik
 

 

Hofheim

Bettenburg

Franken regional

Sucher

mm-physik

 

Top Bauern Links

Agrar ONLINE Top-Info-Quelle, Bauern-Zeitung
DAINet Deutsches Agrarinformationsnetz. Alles für die ländliche Region, Wirtschaft und Forschung
ZMP-Hauptübersicht , Informationen zum Agrarmarkt
ZMP-Nachrichten - für die Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft
ZMP-Zentralbericht von den Agrarmärkten
DAINet Informationsforum Landwirtschaft
DAINet Informationsforum Gartenbau
DAINet Informationsforum Forst- und Holzwirtschaft
Science-quick vom DAINet
DAINet Forum Beruf und Bildung
Wald und Forsten vom BML
  • Zentralstelle für Agrardokumentation und -information (ZADI)
  • OldFarmers Almanac mal was anderes
  • BML im Internet Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
    Thema Wald beim BML und vieles anders mehr!
    Jagd im Struwelpeter ist ganz anders, aber nett - echt!

    BBA-Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft
    Umweltstiftung WWF-Deutschland Homepage
    Einheimische Bäume - Natur und Wald in Bayern
    Dokumentation - Bayerischer Waldzustandsbericht 1998
    Naturwaldreservate in Bayern
    Naturwaldreservate- Bild
    DAINet Informationsforum Forst- und Holzwirtschaft

  • Landwirtschaft in Bayern (München)
    Campus Weihenstephan Informationssystem - CWI
  • Magazin - top agrar - Magazin

  • Statistik im Bund - Land- und Forstwirtschaft (Brandenburg)
  • Einkaufen auf dem Bauernhof - Hauptseite
    Kundenwünsche der Zukunft und die möglichen Auswirkungen für die bäuerliche Direktvermarktung
  • Haus.Homepage bietet einiges für den Garten
    Links für den Gartenbau
    DAINet Informationsforum Gartenbau
  • UMWELT&BAUER

    BBA - Pflanzenschutz im ökologischen Landbau
    Pflanzenschutzmittel- Düngemittel- Verkauf
  • Urlaub auf dem Bauernhof Süddeutschland bei Dainet
  • Urania Agrochem GmbH oder FLORA-X für starke Pflanzen! - nicht alltäglicher Dünger
  • BLV - AGRARTECHNIK und CLAAS-Homepage stehen zunächst mal für Technik
  •  
  • Herzlich Willkommen bei den Bundesverbänden der landwirtschaftlichen Sozialversicherungsträger
  • Deutsches Ernährungsforum
    Übersicht Ernährungs-Informationsprogramm IuD Giessen
    IGC: EcoNet
  • Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt gut gemacht mit vielen Infos
  • Herbst in den Weinbergen bei Eibelstadt in Mainfranken
    Maisbrand - und andere Giftpflanzen (Waldmeister, Maiglöckchen)
  •  

      Agrar ONLINE !

    Frankenwein im InterNet

    Science-quick vom DAINet

    IHB Internationale Holzboerse

    Giftpflanzendatenbank - Einstieg
    Institut für Botanik und Pflanzenschutz

    DAINet Forum Beruf und Bildung

    Pflanzenproduktion und Oekologie Uni Hohenheim

    Botanik online - Für Pflanzenfreunde

    BBA - Pflanzenschutz im ökologischen Landbau

    AgrarwetterWettervorhersage - Deutschland

    Fachhochschule Weihenstephan

    Institut für Botanik und Pflanzenschutz TD

    zur Stadt Würzburg und Mainfranken

    Mainpost Newsline

    Hofheim - Hassberge

    Willkommen bei der Bayerischen PolizeiTop Pages!
    ... wir hoffen die Arbeit auf dem breiten Land bleibt ebenso gut!


    Bayerischer Rundfunk - Studio Franken

    LGA Landesgewerbeanstalt Bayern Nürnberg

    IHK Würzburg-Schweinfurt neu- mit Lehrstellenangeboten

    Das Hassgau-Marsch-Lied musicgespielt von F.Lemmerich

     

    Bayern informiert

    Der Bayerische Landtag

    Bayerische Verfassung

    Bayernhymne

    BAYERN.DE

    Bayerisches Staatswappen 1

    Bayerisches Staatswappen 2

    Wirtschaftsstandort Bayern

    Baynet.de

    Umweltdaten-Bayern

     

    Links zu Umwelt, Klima und Physik




    Fragen zu Hexenmessen, neuen(!) Keltensteinen und "krankmachenden" Feldern

    Wetter - Smog-Ozon - Klima
    normales Wetter, Waldsterben gestorben?, Klimerwärmung zur Eiszeit?

    Homepages und HTML für Anfänger, kostenlose homepages usw.

    wer sich selber an Seiten versuchen will

    Elektrosmog, Umwelt, Physik der Unsterblichkeit, Gott und die Welt
    Kräuterseite: Waldmeister

    Würzburg im Winter


    agramo.de

    Hofheim

    Bettenburg

    Franken regional

    Sucher

    mm-physik



    Goßmannsdorf, Hofheim/UFr. mit Rhön im Hintergrund

    Gefunden (Goethe Gedicht) Gramschatzer Wald, bei Würzburg


    Herbst im Haßgau (1024er Bildschirm)

    Herbst in den Weinbergen bei Eibelstadt in Mainfranken ein kurzer Blick

    Winter auf der Nassacher Höhe in den Haßbergen 500m

    Freunde der fränkischen Sprache mögen unseren Dialekt beim BR studieren:
    s gschmarri is ned immer gschmarri siehe Umgangsformen

     

    Mechanik Akustik Elektrik Optik Quanten Kerne Relativität Konstanten
    Gravitation Rotation Wellen Geophysik Klima science Medizin Verkehr

    Interaktiv-JAVA

    Experimente

    Online-Kurs 

    Schule

    Institute

    Museen

    news

    topten

    Geschichte Physiker MSR jufo Philosophie Programme Magic Elektronik
    Physlets Versuche Aufgaben Didaktik Literatur Kontakt Neues

    Sucher

    Programme Schülerhilfen scripten  Pisa Lehrmittel Projekte  Chaos Pisa
    Astronomie Mathematik Analysis Algebra Geometrie Statistik Aktuelles homepage


    WWW.SCHULPHYSIK.DE

    www.physiker.com
    MM-Physik-ZUM
    MM-Physik-Würzburg-Online

    29. Dezember 2005 © Schulphysik - privat

    Impressum - Disclaimer - Awards