Aktuelle Mathematik
bei MM-Physik 

7. November 2001 © Schulphysik">email: Schulphysik

Pressemitteilung Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg, 07.11.2001
Mathe-Samstage 
an der Uni Würzburg
Von: Robert Emmerich

An Schüler der Jahrgangsstufen 10 bis 13, aber auch an Eltern, Lehrer und sonstige Mathematikinteressierte richten sich die Mathe-Samstage an der Uni Würzburg.
Los geht's am 17. November. Die Veranstaltungen finden an jedem dritten Samstag im Monat von 9.00 bis 12.00 Uhr im Raum SE 36 des Mathematikgebäudes am Hubland statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Jeder Tag steht unter einem besonderen Thema, das durch Gruppenarbeit vertieft wird. Schwierigere Aufgaben, die sich hauptsächlich aus früheren Auflagen des Bundeswettbewerbs Mathematik rekrutieren, werden als Hausaufgabe gestellt. Die Stoffauswahl ist den Veranstaltern zufolge so gestaltet, dass die Schüler nach der Teilnahme an den Mathe-Samstagen ausreichende Kenntnisse besitzen, um die aktuellen Aufgaben aus dem Bundeswettbewerb Mathematik bearbeiten zu können. Die Mathe-Samstage stehen unter der Leitung von Prof. Dr. Manfred Dobrowolski unter der Mitarbeit von Studienrat Albrecht Kliem. Die Themen und Termine:
17. November: Das Prinzip der vollständigen Induktion
15. Dezember: Wie löst man Mathematik-Aufgaben?
19. Januar: Endlich: Unendlich
16. Februar: Das Schubfachprinzip
16. März: Monte-Carlo-Verfahren
20. April: Mathematische Zaubereien
Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.didaktik.mathematik.uni-wuerzburg.de
und
Computereinsatz im Mathematikunterricht WS2001/02


Aktuelles

Mathematik

Sucher

homepage

 

WWW.SCHULPHYSIK.DE

www.physiker.com
MM-Physik-ZUM
MM-Physik-Würzburg-Online

04. März 2005 © Schulphysik"> Schulphysik - privat

Impressum- Disclaimer - Awards